FC Kirchhundem 1946 e.V.
FC Kirchhundem 1946 e.V.

FCK nach Heimpleite weiter im Abstiegskampf

Der FCK hat das zweite Heimspiel in Folge verloren. Nach der sehr deutlichen Niederlage gegen den TuS Warstein in der vergangenen Woche, verlor die Mannschaft von Trainer Michael Kurzeja gegen den Tabellenführer Sportfreunde Birkelbach mit 1:3.

 

Und das wieder nach 1:0-Führung zur Halbzeit. Bereits in der 8. Minute brachte Verteidiger Peter Arens den FCK in Front. Es dauerte bis zur 65. Spielminute, bis die favorisierten Gäste den Ausgleich erzielen konnten. Das Team um Kapitän Nils Dahlke, das mit nur drei Auswechselspielern angetreten war, kassierte erst in den letzten zehn Minuten die beiden spielentscheidenden Treffer zum 1:2 (81.) und 1:3 (87.). 

 

Trotz der Niederlage bleibt der FCK auf Rang 12, und damit auf einem Nicht-Abstiegsplatz. Der Vorsprung auf die Gefahrenzone beträgt allerdings nur einen Punkt. Zum letzten Bezirksliga-Spiel des Jahres 2016 tritt die Kurzeja-Elf in der kommenden Woche um 14.30 Uhr beim Tabellendritten BC Eslohe an.

 

Aufstellung: Hundt, Burghardt, Arens, Dahlke, Koch, Rameil, Sasse (76. Busse/ 88. Ivo), Rettler, Stosik, Goncalves, Behle (76. Heimes)

Die nächsten Spiele

DruckversionDruckversion | Sitemap
© FC Kirchhundem 1946 e.V.